Nachhaltig, ästhetisch und zukunftsweisend

Das Team um schaerholzbau ag und Baumann Roserens Architekten hat sich bei der Planung von 3Johann intensiv mit Themen wie Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität, hoher Wohnkomfort und Materialisierung beschäftigt. Entstanden ist ein formschönes Projekt, das in Sachen Nachhaltigkeit und Energieverbrauch schweizweit neue Massstäbe setzt.

Baustart 2021; Fertigstellung Oktober/November 2022.

Projekt

Grenznah, urban und modern. Die Wohnungen im 3Johann

Das moderne Wohngebäude 3Johann fällt mit seinem charaktervollen fünfgeschossigen Baukörper auf und fügt sich gleichzeitig gekonnt ins «Santihans»-Quartier ein. Gebaut wird es zwischen dem Voltahaus im Norden und der schützenswerten Zollhalle im Süden unweit des Rheins.

Entlang der ruhigen Saint-Louis-Strasse wirken die offenen Zugangshöfe einladend. Das überhohe Erdgeschoss mit seinen Ateliers unterstreicht den Strassenbezug. Der Holzbau bleibt dank der durchdachten Materialisierung im Innen- und Aussenraum präsent.

Die Liegenschaft bietet 71 moderne Mietwohnungen, davon vier Wohnateliers im Erdgeschoss, die als Wohnung und für stilles Gewerbe genutzt werden können.